Arbeitsagentur Hamburg gibt nach - doch 500 Ein-Euro-Jobs

Veröffentlicht auf von inge.hannemann

Stichtag: 28. März 2012 und 500 Ein-Euro-Jobs werden nun in Hamburg zusätzlich bewilligt. Damit ist die Arbeitsagentur in Hamburg den Wünschen des Sozialsenators Scheele (SPD) mit der Forderung um zusätzliche Ein-Euro-Jobs nachgekommen. Dieses bestätigt Abeitsagentur-Chef Sönke Fock gegenüber dem Hamburger Abendblatt. Laut Fock gebe es nun einen Bedarf für die Ein-Euro-Jobs. Scheele hat die Aufstockung vorangetrieben, da Hamburg im kommenden Jahr zehn Millionen Euro mehr vom Bund erhält.

Veröffentlicht in Jobcenter

Kommentiere diesen Post